Datenbank Steinfurt

Datenbank Opfer des Nazi-Terrors in Steinfurt

Zurück zur Übersicht

Sidonie Hertz

Name
Hertz
Vorname
Sidonie
Geburtsname
Kleeberg
Geburtsdatum
10.04.1900
Geschlecht
weiblich
Religion
jüd.
Geburtsort
Bösingfeld
Deportationsdatum
13.12.1941
Deportationsziel
Riga
Sterbedatum
1980
Sterbeort
USA
Verlegungsort
Borghorst
VerlegungStrasse
Münsterstr. 24
Bemerkung
Sidonie Hertz wurde 1944 nach der „Aussortierung“ ihres Mannes und ihrer Tochter ins KZ Stutthof deportiert. Am 10.3.1945 wurde sie von den russischen Streitkräften befreit und kehrte nach Borghorst zurück. 1946 emigrierte sie in die USA.
Verknüpfung